CLOUDICS APP NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Gültig ab 3. August 2020

Diese Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) gelten für die Nutzung der Cloudics Smart Device-App („Cloudics-App“) von Astro Baltics OÜ („Astro Baltics“). Ziel der Cloudics-App ist es, eine bequeme kartenlose Zahlungsmöglichkeit anzubieten. Die Nutzungsbedingungen gelten für alle Nutzer („Nutzer“), welche die Cloudics-App auf Ihrem Smart-Gerät heruntergeladen haben. Mit dem Download und der Nutzung der Cloudics-App sowie der Annahme der Nutzungsbedingungen bestätigt der Nutzer, dass er die Nutzungsbedingungen gelesen hat.

1. Allgemeine Beschreibung der Cloudics-App

1.1. Astro Baltics schließt Kooperationsvereinbarungen mit Unternehmen ab, welche Waren und/oder Dienstleistungen über die Cloudics-App anbieten möchten („Händler“). Mithilfe der Cloudics-App kann der Nutzer für die Waren und/oder Dienstleistungen eines solchen Händlers bezahlen und die Servicekarten des Händlers (Kundenkarten usw.) verwenden, soweit im Kooperationsvertrag zwischen Astro Baltics und dem Händler vorgesehen.

1.2.Astro Baltics gewährt dem Nutzer eine widerrufbare, nicht-exklusive, nicht-unterlizenzierbare und kostenlose Lizenz zur Nutzung der Cloudics-App. Die Lizenz ist gültig ab dem Zeitpunkt des Herunterladens der App bis zum Ende der Nutzung der App (Entfernung der App vom Telefon des Nutzers). Im Rahmen der Lizenz hat der Nutzer das Recht, die Cloudics-App im Rahmen der in den Nutzungsbedingungen beschriebenen Funktionen zu nutzen.

1.3. Der Nutzer kann in der Cloudics-App seine Bank- und/oder Servicekarten („Karten“), die er verwenden möchte, hinterlegen. Astro Baltics wird in keinem Fall Partei des Rechtsverhältnisses bezüglich einer hinterlegten Karte werden. Astro Baltics speichert keine Daten zu Zahlungskarten (Details siehe Datenschutzerklärung). Mögliche Zahlungsmethoden innerhalb der Cloudics-App sind:

1.3.1. Maestro, Mastercard, Visa/Visa Electron;
1.3.2. Servicekarten (Kundenkarten);
1.3.3. monatliche Rechnung.

1.4. Die Zahlungsmittel, die innerhalb der Cloudics-App verwendet werden können, hängen vom Kooperationsvertrag zwischen Astro Baltics und dem betreffenden Händler ab. Astro Baltics garantiert oder verspricht nicht, dass all diese Zahlungsmittel immer in der Cloudics-App zu nutzbar sind.

1.5. Astro Baltics fungiert durch die Bereitstellung der App als Dienstleistungsanbieter der Informationsgesellschaft und ist keine Vertragspartei anderer Vereinbarungen zwischen dem Nutzer und einem Händler oder zwischen dem Nutzer und Dritten. Astro Baltics ist nicht für die Durchführung einer solchen Vereinbarung verantwortlich.

1.6. Um Waren oder Dienstleistungen über die Cloudics-App zu erwerben, wird zwischen dem Nutzer und dem betreffenden Händler stets ein Vertrag über den Erwerb der Waren oder Dienstleistungen geschlossen. Der Kaufvertrag gilt als abgeschlossen, wenn der Händler dem Nutzer eine Auftragsbestätigung sendet. In keinem Fall ist Astro Baltics eine Partei dieses Kaufvertrags.

1.7. Zur Lieferung der Waren kann der Nutzer einen Lieferdienstvertrag mit dem Händler oder einem vom Händler vorgesehenen Dritten abschließen. In keinem Fall ist Astro Baltics eine Partei dieses Lieferdienstvertrags.

1.8. Ein elektronischer Kaufbeleg wird in der Cloudics-App für jeden Kauf bei einem Händler gespeichert. Der Nutzer kann die elektronischen Kaufbelege in der Cloudics-App sechs Monate ab Kauf anzeigen lassen. Möchte der Nutzer die Kaufbelege länger behalten, kann er die Kaufbelege herunterladen oder per E-Mail an sich selbst senden.

2. Tanken mit der Cloudics-App

2.1. Beim Besuch einer Tankstelle wird die vom Nutzer verwendete Tanksäule identifiziert. Dies kann geschehen durch:

2.1. Standorterkennung;
2.2. Kennzeichen-Identifizierung; oder;
2.3. Scannen des QR-Codes.

2.2. Zusätzlich zu diesen Nutzungsbedingungen können die jeweiligen Nutzungsbedingungen der Tankstelle gelten. Die Nutzungsbedingungen der Tankstelle werden dem Nutzer über die Cloudics-App vor der ersten Betankung mitgeteilt.

3. Bestellungen mit der Cloudics-App

3.1. Über die Vorbestellfunktion der Cloudics-App kann der Nutzer Lebensmittel und andere Produkte („Produkte“) von Händlern vorbestellen.

3.2. Die Händler stellen Informationen über die Produkte, die über die Cloudics-App vorbestellt werden können (einschließlich der Beschreibungen und Preise der Produkte), bereit. Zusätzlich zu diesen Nutzungsbedingungen können die jeweiligen Nutzungsbedingungen des Händlers gelten. Sollten solche besonderen Geschäftsbedingungen gelten, teilt der Händler dies dem Nutzer mit.

3.3. Der Nutzer legt die Produkte, die er beim ausgewählten Händler vorbestellen möchte, in den Warenkorb der App und bezahlt die Bestellung mit mobiler Bezahlung. Die bezahlte Bestellung wird in der Geschäftssoftware des Händlers registriert. Der Händler bestätigt oder lehnt die Bestellung ab, abhängig davon, ob die Bestellung ausgeführt werden kann oder nicht. In beiden Fällen wird der Nutzer durch die App über den Status der Bestellung benachrichtigt. Wenn die Bestellung bestätigt wird, beginnt der Händler mit der Durchführung. Wenn die Bestellung abgelehnt wird, wird das für die Bestellung bezahlte Geld auf das Konto des Nutzers zurückerstattet. Astro Baltics haftet dem Nutzer nicht für die ordnungsgemäße Durchführung der Bestellung durch den Händler.

3.4. Bei der Bestellung wählt der Nutzer die Methode und den Zeitpunkt der Lieferung der bestellten Produkte aus. Lieferoptionen können bei verschiedenen Händlern variieren (Abholung, Kurier, Auswahl einer Zeit für die Lieferung der Bestellung usw.). Der Händler stellt dem Nutzer die Lieferbedingungen der Bestellung vor.

3.5. Sämtliche Liefer-, Abhol- oder sonstige vom Händler dem Nutzer mitgeteilte Zeiten sind nur Schätzungen. Weder Astro Baltics noch der Händler garantieren, dass die Bestellung zu der über die App mitgeteilten geschätzten Zeit geliefert, abgeholt oder vor Ort verbraucht werden kann. Solche mitgeteilten Zeiten können zum Beispiel durch Staus und den Berufsverkehr beeinflusst werden.

3.5.1. Sobald der Nutzer eine Bestellung in Auftrag gegeben hat, kann er diese nicht mehr stornieren. Daher sollten die in den Warenkorb gelegten Produkte vor der Bestellung sorgfältig überprüft werden.

3.5.2. Die Vorbestellfunktion der Cloudics-App ist für Personen ab 18 Jahren vorgesehen und der Nutzer muss beim Aufgeben von Bestellungen alle geltenden Regeln und Vorschriften beachten, einschließlich der Anforderungen für den Kauf von Alkohol und Tabakprodukten. Der Händler und seine Partner (Lieferdienstleister) haben das Recht, dem Nutzer die Auslieferung einer Bestellung zu verweigern, wenn der Nutzer keinen gültigen Personalausweis mit Foto vorlegt, welcher beweist, dass der Nutzer mindestens 18 Jahre alt ist.

4. Vorbringung von Beschwerden

4.1. Der Nutzer hat das Recht, eine Beschwerde direkt gegen einen Händler oder eine andere Vertragspartei vorzubringen. Streitigkeiten mit Dritten (inkl. Einrichtungen, die Karten ausgegeben haben, einem Händler, eine Person, der Zugang zur Cloudics-App ohne Rechtsgrundlage erlangt hat) werden vom Nutzer eigenständig gelöst. Astro Baltics hat das Recht, an einem Streitfall teilzunehmen, wenn Astro Baltics dies für notwendig hält, ist aber nicht dazu verpflichtet.

4.2. Hat der Nutzer eine Beschwerde über die Cloudics-App (d. h. nicht bezüglich der über die App geschlossenen Vereinbarungen), kann er sich unter der E-Mail-Adresse info@noom.ee an Astro Baltics wenden oder an die rechtliche Adresse von Astro Baltics, die aus dem Handelsregister bezogen werden kann.

5. Voraussetzungen für die Nutzung der Cloudics-App

5.1. Um die Cloudics-App nutzen zu können, muss der Nutzer die Cloudics-Software auf sein Smart-Gerät herunterladen.

5.2. Voraussetzung für die Nutzung der Cloudics-App ist ein funktionierender mobiler Datenübertragungsdienst.

5.3. Um die Cloudics-App nutzen zu können, muss der Nutzer ein Nutzerkonto anlegen und dieses über seine E-Mail, mobile ID oder Smart ID identifizieren.

5.4. Beim ersten Kauf muss der Nutzer mindestens ein gültiges Zahlungsmittel hinzufügen.

5.5. Die Verfügbarkeit spezifischer Funktionen der Cloudics-App kann vom Smart-Gerät des Nutzers, vom mobilen Datenübertragungsdienst und vom Datenübertragungs-Dienstanbieter abhängen.

5.6. Der Nutzer ist verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass Unbefugte auf das Konto in der Cloudics-App zugreifen.

5.7. Der Nutzer muss die Cloudics-App stets auf die aktuelle Version updaten, indem er die neueste Version der Cloudics-App über einen angemessenen Kanal auf sein Smart-Gerät herunterlädt.

6. Schließung des Cloudics-Kontos

6.1. Der Nutzer hat jederzeit das Recht, die Nutzung der Cloudics-App zu beenden und die Cloudics-App von seinem Smart-Gerät zu entfernen. Wenn der Nutzer die Cloudics-App erneut verwenden möchte, muss er sie erneut auf das Smart-Gerät herunterladen.

6.2. Das Cloudics-Konto des Nutzers wird nicht durch das Entfernen der Cloudics-App gelöscht. Um das Konto löschen zu lassen, kann der Nutzer einen Antrag („Konto schließen“) über unsere Website stellen.

6.3. Erfährt der Nutzer oder vermutet er, dass eine unbefugte Person Zugriff auf sein Cloudics-Konto erlangt hat oder möglicherweise erlangen wird, ist der Nutzer verpflichtet, die Cloudics-App so schnell wie möglich zu schließen und Astro Baltics zu kontaktieren, um Hilfe zu erhalten.

6.4. Astro Baltics kann das Cloudics-Konto des Nutzers ohne Vorankündigung schließen, wenn der Verdacht besteht, dass Unbefugte Zugriff auf das Cloudics-Konto des Nutzers erhalten haben. Astro Baltics hat ebenfalls das Recht, das Konto zu schließen, wenn der Verdacht besteht, dass der Nutzer die Cloudics-App missbraucht und/oder die in den Nutzungsbedingungen festgelegten Verpflichtungen verletzt hat. Sobald das Cloudics-Konto geschlossen ist, kann der Nutzer die Cloudics-App nicht mehr auf seinem Smart-Gerät verwenden.

7. Haftung

7.1. Die Haftung für die Rechtmäßigkeit der über die Cloudics-App durchgeführten Transaktionen und Vorgänge sowie für die damit verbundenen Folgen liegt beim Nutzer.

7.2. Astro Baltics bietet die Cloudics-App ohne Mangelgewähr an und ist nicht verpflichtet, täglich rund um die Uhr einen einwandfreien Betrieb der Cloudics-App zu garantieren. Astro Baltics übernimmt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen für die Qualität (einschließlich offensichtlicher oder versteckter Mängel) oder Geeignetheit (Eignung für normale oder besondere Zwecke) der Cloudics-App.

7.3. Astro Baltics übernimmt keine Haftung für Verluste, die infolge einer nicht funktionierenden oder nicht in gewünschter Weise nutzbaren Cloudics-App entstehen.

7.4. Astro Baltics haftet dem Nutzer nicht für die ordnungsgemäße Funktion der von Dritten über die Cloudics-App erbrachten Dienste wie Störungen bei der Verwendung einer Bankkarte. Ein Händler kann das Angebot von Produkten in der Cloudics-App einschränken, ändern oder einstellen. Astro Baltics haftet nicht für die Folgen einer solchen Änderung.

7.5. Astro Baltics haftet in keinem Fall für die Folgen der Schließung des Cloudics-Kontos des Nutzers oder der gesamten App.

7.6. Zusätzlich zu den zuvor genannten Einschränkungen haftet Astro Baltics in jedem Fall nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte direkte Vermögensschäden.

8. Datennutzung

8.1. Die Nutzung der Cloudics-App erfordert die Verarbeitung der Nutzerdaten, einschließlich personenbezogener Daten, und deren Übertragung an Personen, die über die Cloudics-App an der Erbringung von Dienstleistungen beteiligt sind (z. B. Händler, Bank).

8.2. Die Menge der über den Nutzer erhobenen Daten hängt von den Anforderungen der Händler ab. Die Cloudics-App erfasst nur die Daten, die für den Betrieb der Cloudics-App und/oder die Umsetzung der über die Cloudics-App geschlossenen Verträge notwendig sind.

8.3. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

9. Änderung der Nutzungsbedingungen

9.1. Astro Baltics hat das Recht, die Nutzungsbedingungen jederzeit einseitig zu ändern und den Nutzer über die Änderung in der Cloudics-App und auf der Website zu informieren. Die Nutzer gelten als über eine Änderung informiert, sobald Astro Baltics eine Benachrichtigung über die Änderung auf der Website und an einer sichtbaren Stelle in der Cloudics-App platziert. Wenn der Nutzer der Änderung nicht zustimmt, muss er die Cloudics-App schließen, vom Smart-Gerät entfernen und das Cloudics-Konto schließen lassen. Durch die weitere Nutzung der Cloudics-App gilt der Nutzer als mit der Änderung einverstanden.

9.2. Astro Baltics kann die Bereitstellung der Cloudics App jederzeit einstellen.

10. Weitere Bedingungen

10.1. In allen Angelegenheiten, die nicht durch die Nutzungsbedingungen geregelt sind, wird das Verhältnis zwischen Astro Baltics und dem Nutzer durch die Gesetzgebung und die Grundsätze des guten Glaubens und der Angemessenheit geregelt.